Aussehen

Random-MPS-I.jpg
 


Im Gegensatz zu den anderen Formen der Mukopolysaccharidosen gibt es keine allzu typischen körperlichen Merkmale. Häufig sind die Kinder sehr hübsch mit ihren runden Wangen und den vollen Lippen. Sie erreichen eine fast normale Körpergröße. Einziges frühes Kennzeichen können die vollen, struppigen Haare sein, die mit zunehmendem Alter nachdunkeln können. Oft fallen auch die buschigen, zusammengewachsenen Augenbrauen auf. Die Lippen werden immer fleischiger.
 

Autoren:
Dr. Elke Miebach (Uniklinik Mainz)
Bettina Wildi (Gesellschaft für MPS e.V.)

Wiss. Berater:
Prof. Dr. Michael Beck
Prof. Dr. Kurt Ullrich

letztes Update: 2/2008
Update in Kürze

Für den Bereich Physiotherapie:

Christine Wurlitzer (ehem. Kinderrehazentrum Usedom)
Dr. Bianca Link (Kinderspital Zürich)

Letztes Update: 2011


Broschüre im Webshop bestellen
Broschüre als Download bestellen