Häufigkeit

Random-MPS-VI.jpg
 


Untersuchungen aus Deutschland vermuten einen Fall von MPS Typ VI auf 455.000 Geburten.
Insgesamt schätzt man einen Fall von Mukopolysaccharidosen auf 29.000 Geburten.

 

Autoren:
Dr. Elke Miebach (Uniklinik Mainz)
Bettina Wildi (Gesellschaft für MPS e.V.)
Christina Lampe (Uniklinik Mainz), Update 2011

Für den Bereich Physiotherapie:

Christine Wurlitzer (ehem. Kinderrehazentrum Usedom)
Dr. Bianca Link (Kinderspital Zürich)


Wiss. Berater:
Prof. Dr. Michael Beck
Prof. Dr. Kurt Ullrich

letztes Update: 2011

Broschüre im Webshop bestellen
Broschüre als Download bestellen