Physiotherapie bei MPS/ML – Fördern statt erhalten

7,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Eine Hürde in der Physiotherapie bei MPS uns ML sind die Hemmungen, mit behinderten Menschen intensiv zu arbeiten, diese genügend zu Fordern und damit zu Fördern. Für Physiotherapeuten, die zum ersten Mal einen MPS- oder ML-Patienten behandeln, ist es, den richtigen Einstieg in die Therapie zu finden. Die vielfältigen Formen und Ausprägungen der Erkrankungen stellen eine enorme Herausforderung bei der Therapiegestaltung und Planung dar.

Die in diesem Film vorgestellten Therapiemöglichkeiten können nicht das gesamte Spektrum physiotherapeutischer Ansätze und Techniken abbilden, aber sie bieten erste Ansätze zur Behandlung von MPS- und ML-Betroffenen an. Und sie machen Mut, die Patienten entsprechend zu fordern.

Auch bereits betreuenden Physiotherapeuten kann diese DVD neue Anregungen geben. Sie begegnen meist nur einem Patienten mit MPS oder ML in ihrer beruflichen Laufbahn und können so auf die Erfahrung anderer zurückgreifen.

Die Therapien ohne zu große Furcht auszuprobieren und konsequent anzuwenden, dafür plädiert Christine Wurlitzer. Ihre langjährige Praxis in der physiotherapeutischen Behandlung von MPS-/ML-Patienten aller Formen und Ausprägungen zeigt, welche Erfolge möglich sind und warum „fördern statt erhalten“ so wichtig ist.

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
DVD / Stream

DVD, Stream

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Physiotherapie bei MPS/ML – Fördern statt erhalten“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Skip to content